Aufwandsentschädigung für kommunale Mandate

Als Ratsherr erhalte ich monatlich eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 465,50 €. In meiner Funktion als Bezirksbürgermeister erhalte ich monatlich 261 €.

Zum Ausgleich der Kosten für die Fahrten innerhalb des Stadtgebietes zur Wahrnehmung des Mandats wird den Ratsfrauen und Ratsherren sowie den
Bezirksbürgermeisterinnen und Bezirksbürgermeistern ein monatlicher Pauschalbetrag in Höhe der jeweiligen Kosten einer Abonnement-Monatskarte (Jahresabonnement) öffentlicher Verkehrsmittel (GVH-MobilCard, zwei Zonen) für Fahrten innerhalb des Stadtgebietes Hannover gewährt.

Dies ist geregelt in der nachstehenden Satzung:

Satzung über die Entschädigung der Ratsmitglieder